1044 fbAuf eure Hilfe in der Not sind in den nächsten Tagen gerade ältere und kranke Menschen, die nicht mehr ihre Wohnungen verlassen wollen und können, angewiesen.
Wir möchten die Gesunden motivieren, zu helfen!

Hier ein paar Tipps, wie ihr mit euren Nachbarn einfach in Kontakt treten könnt:

Möglichkeit 1: Hängt einen Hinweiszettel an eure Wohnungstür oder an die Pinnwände im Treppenhaus, mit euren Namen, eure Etage und eurer Telefonnummer:
Zum Beispiel: „Ich bringe Ihnen gern beim nächsten Einkauf etwas mit.
Sie können gern klingeln.“

Möglichkeit 2: Legt einen Hinweiszettel in den Briefkasten von älteren und kranken Menschen die bei euch mit im Eingang wohnen, mit euren Namen, eure Etage und eurer Telefonnummer
Zum Beispiel: "Rufen Sie mich bitte einfach an, wenn Sie etwas brauchen!“

Eine starke Gemeinschaft hilft! - Wir bitten um Solidarität in der Corona-Krise!